27.03.01 23:00 Uhr
 7
 

Activision bestätigt Analystenerwartungen

Der Videospielehersteller Activision gab heute bekannt, dass er die Erwartungen für das laufende vierte Quartal und das Fiskaljahr 2001 treffen oder sogar schlagen werde.

Demnach liegt die Gewinnerwartung für das laufende vierte Quartal bei 1-2 Cents je Aktie bei Umsätzen zwischen 105-110 Millionen Dollar. Wall Street Analysten erwarten bislang, dass Activision einen Gewinn von 1 Cent je Aktie melden wird.

Im gesamten Fiskaljahr wird Activision den Angaben zufolge Umsatzerlöse zwischen 598 und 603 Millionen Dollar erzielen. Der Gewinn soll bei 74-75 Cents je Aktie liegen, Analysten erwarten einen Gewinn von 74 Cents je Aktie. Am Ende des Monats wird das Unternehmen eigenen Angaben zufolge Cashreserven in Höhe von 95-100 Millionen Dollar aufweisen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Activision
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?