27.03.01 22:26 Uhr
 277
 

Gerhard Berger kritisiert die FIA und lobt die Schumacher-Brüder

Der BMW-Motorsportdirektor Gerhard Berger kritisiert die Entscheidung der FIA ,dass die Traktionskontrolle erst Ende April zugelassen wird.
Berger sagt dazu:'Das ist nur schwer nachzuvollziehen. Das alleine ruft die ganzen Diskussionen hervor.'

Berger widerspricht auch den Gerüchten ,dass Ferrari eine illegale Traktionskontrolle einsetzt.
Seiner Meinung nach müsste man sich über Ferrari keine Gedanken machen ,sie sind nur so gut weil sie einen traumhaften Job machen.

Und die beiden Fahrer seines Teams lobte er ebenfalls ,allerdings ist seiner Meinung nach Ralf Schumacher der zur Zeit bessere der beiden Fahrer.


ANZEIGE  
WebReporter: wizzy
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kerpen: Aus für berühmte Kartbahn von Michael Schumacher
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?