27.03.01 22:04 Uhr
 29
 

Frau zündet sich selbst an - Ihr Arbeitgeber wollte nicht zahlen

Eine 52-jährige russische Krankenschwester war über ihren Arbeitsgeber, da er sie monatelang nicht bezahlte, so deprimiert, dass sie sich deswegen selbst umbrachte. Sie grub ihr eigenes Grab, und zündete sich anschließend selbst an.

Nur ihren Nachbarn erzählte sie von ihrem schreckliches Vorhaben, und sagte ihnen, dass die Nachbarn sie in ihrem Grab beerdigen sollen, nachdem sie sich selbst mit Benzin anzünden werde.

Die Nachbarn konnten sie davon nicht mehr abhalten, obwohl sie es heftig versucht hatten, und die Polizei konnte danach nur noch ihre Leiche identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Arbeit, Arbeitgeber
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?