27.03.01 21:34 Uhr
 5
 

Ungarn geben den Wittelsbachern Kunstwerke zurück

1945 beschlagnahmte die kommunistische Regierung Ungarns Kunstwerke der bayrischen Adelsfamilie der Wittelsbacher. Jetzt sollen diese Schätze wieder zurückgegeben werden. Das oberste Gericht Ungarns fordert die Rückgabe, so der Anwalt Lajos Kulcsar.

Die Kunstsammlung hat einen Wert von ca. 5 Millionen DM und besteht aus 1400 Einzelstücken.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kunst, Ungarn, Kunstwerk
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?