27.03.01 21:10 Uhr
 420
 

Nach 100 Jahren: Forscher lüften Geheimnis um mysteriösen Schädel

100 Jahre nachdem im Kongo ein Schädel gefunden wurde, der nach der Region Bili Ape benannt wurde, konnten Forscher jetzt endlich lüften, um was für einen Schädel sich handelt.

Bisher war man davon ausgegangen, daß es sich um einen Gorilla-Schädel handelt, was durch seine langezogene Form belegt wurde. Allerdings lebten in dieser Region und im weitem Umkreis niemals Gorillas.

Jetzt konnten die Forscher eindeutig bestimmen, daß es sich um einen Schimpansenschädel handelt. Damit wurden auch die Geschichten um riesige Affen in der Region widerlegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, 100, Geheimnis, Schädel
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?