27.03.01 20:24 Uhr
 20
 

Formel-1-Strecke in Sao Paulo wurde sicherer gemacht

Am Sonntag drehen Schumi & Co in Brasilien ihre Runden, besser gesagt in Sao Paulo. Vor einem Jahr fiel auf dem Kurs in Interlagos eine Marlboro-Werbebande auf die Fahrbahn. Dies wird nicht mehr vorkommen, sagte Renndirektor Carlos Montagner.

Auch der Tod eines Streckenpostens beim Grand Prix in Australien hat Folgen. Käfige wurden rund um die Strecke aufgestellt, damit das Personal besser geschützt ist.


ANZEIGE  
WebReporter: A.C.K.2001
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?