27.03.01 18:50 Uhr
 326
 

Hündin bekam Nachwuchs am Baum und Rüde hält die "Bullen" in Atem

Zwei Polizeibeamte konnten einer an einen Baum angeleinten Hündin nicht helfen als sie fünf Welpen gebar, da der (wahrscheinliche) Hundevater die Polizisten mit gefletschten Zähnen drohte, und so die Beamten nicht näher an die Mutter heranließ.

Kurz nachdem ein Diensthundeführer den fürsorglichen Vater beruhigt hatte konnten die Polizisten den Welpen den Weg an die Brust der Mutter zeigen. Die Besitzer von den Hunden sind nicht bekannt.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baum, Nachwuchs, Atem
Quelle: www.zooplus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?