27.03.01 18:40 Uhr
 61
 

sex.com Betrüger muss Einnahmen abgeben

Der lange Gerichtsprozeß um die Domain sex.com geht dem Ende zu.

Es wird erwartet, dass der Richter eine Zahlungsanweisung beschließt, die Stephen Celon verplichtet, alle Einnahmen aus seinen sex.com Angeboten an Gary Kremen abzugeben.

Celon hatte die Domain durch einen Trick von Kremen gestohlen und sie bereits zurückgegeben. Jetzt muss er auch die Einnahmen zurückgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Betrüger, Einnahme
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?