27.03.01 18:19 Uhr
 26
 

Stromlose Kühlschränke: Überleben in Sahara gesichert

Bereits über 5000 Kühlschränke, die ohne Strom betrieben werden und somit ideal für den Einsatz in Wüsten geschaffen sind, hat der Geschäftsmann Mohammed Bah Abba in Nigeria an den Mann gebracht. So sieht seine geniale Konstruktion aus:

Man nehme einen großen Tontopf, fülle ihn mit feuchtem Sand und lege einen kleineren Topf in den Sand, lege die Lebensmittel in diesen, schließe den kleinen inneren Topf, fülle die Zwischenräume mit Sand aus und lege den Deckel des großen Topfs darauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strom, Sahara
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Senat lehnt auch zweite Version von Donald Trumps Gesundheitsreform ab
19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?