27.03.01 18:11 Uhr
 5
 

Bei Lüneburg waren 1000 Atomkraftgegner

Der Schienenabschnitt von Lüneburg-Dannberg wurde von 1000 Demonstranten besetzt. Aber die Polizei hatte das schnell im Griff und nahm die Demonstranten in Gewahrsam.

Das ist der letzte Schienenabschnitt für den Schienentransport mit den radioaktiven Abfällen aus Frankreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Atomkraft, Lüneburg, Atomkraftgegner
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet