27.03.01 18:06 Uhr
 13
 

Studenten demonstrieren schweigend gegen nichts mit leeren Plakaten

Angeführt von der in Großbritannien lebenden Kunststudentin Gwynn Wick wird es am Mittwoch zu einer einmaligen Demo kommen.

Gwynn will gegen 'nichts' mit leeren Plakaten demonstrieren und hofft, dass sich viele Studenten sich ihr anschliessen werden. Sie wird dabei schwarz-weisse Kleidung tragen um den Unterschied zwischen 'nichts' und 'etwas' darzustellen.

Sie hofft darauf, dass Passanten sie darauf ansprechen, was sie macht, da sie der Meinung ist, in der heutigen Gesellschaft lässt jeder dem anderen Raum und interessiert sich nicht für ihn.


WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Student, Plakat
Quelle: www.thisisexeter.co.uk


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?