27.03.01 18:06 Uhr
 13
 

Studenten demonstrieren schweigend gegen nichts mit leeren Plakaten

Angeführt von der in Großbritannien lebenden Kunststudentin Gwynn Wick wird es am Mittwoch zu einer einmaligen Demo kommen.

Gwynn will gegen 'nichts' mit leeren Plakaten demonstrieren und hofft, dass sich viele Studenten sich ihr anschliessen werden. Sie wird dabei schwarz-weisse Kleidung tragen um den Unterschied zwischen 'nichts' und 'etwas' darzustellen.

Sie hofft darauf, dass Passanten sie darauf ansprechen, was sie macht, da sie der Meinung ist, in der heutigen Gesellschaft lässt jeder dem anderen Raum und interessiert sich nicht für ihn.


ANZEIGE  
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Student, Plakat
Quelle: www.thisisexeter.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?