27.03.01 18:04 Uhr
 53
 

T-Online will mit anderen Partnern neue Internetzugänge gründen

Der größte Internet-Anbieter Europas hat nun die Idee noch mehr Verbindungen zum Internet zu schaffen aber nicht alleine sondern mit Partnern.

Der auf diese Art entstehende Interentzugang soll T-INFO heißen und wurde von T-Online und Telefonbuchverlagen gegründet.

Es sind aber noch mehrere Internetzugänge geplant. Im Sommer soll geplant sein mit DaimlerChrysler noch mehrere Internetzugänge zu eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Olivier Panis
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Online, Partner
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?