27.03.01 17:00 Uhr
 11
 

Ausstellung über Otto Hahn in Frankfurt

Seit Dienstag findet in Frankfurt eine besondere Ausstellung über den Atomforscher Otto Hahn statt. Besucher können insgesamt 50 Gegenstände wie Urkunden, Orden oder Briefe von Otto Hahn bewundern.

Das bemerkenswerteste Objekt ist wohl mit Sicherheit die Nobelpreis-Urkunde, welche Hahn im Jahre 1945 erhielt. Die Ausstellung wird noch mehrere Wochen im Holzhausenschlösschen stattfinden.

Zur Zeit streiten sich ein Hahn-Erbe und eine Stiftung um die Gegenstände. Der Erbe verlangt nämlich für die Objekte eine höhere Summe als den tatsächlichen Wert der Hinterlassenschaft.


WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Frankfurt
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?