27.03.01 18:10 Uhr
 7
 

Deutschland präsentiert 14 Filme in Rom

In den Tagen vom 5. bis zum 9. April planen diverse Organisationen wie die Bundesregierung das zweite 'Festival des deutschen Films' im italienischen Rom auszutragen.

Die deutsche Filmindustrie schickt 14 eigene Werke ins Rennen, wobei auch einige Darsteller und Regisseure nicht fehlen werden. Die Kategorien werden völlig unterschiedlich sein.

Unter anderem sind folgende Filme am Start:
- 'Die Stille nach dem Schuss', Volker Schlöndorff
- 'Im Juli', Fatih Akin
- 'Der Krieger und die Kaiserin', Tom Tykwer
- 'Crazy', Hans-Christian Schmid


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, 14, Rom
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?