27.03.01 16:03 Uhr
 938
 

Stolperfalle SMS: Drogendealer auf frischer Tat ertappt

In Euskirchen (NRW) ist ein 21-jähriger Drogendealer bei dem Versuch seine Ware zu verkaufen, über eine SMS gestolpert.

Der junge Mann schrieb dem vermeindlichen Käufer eine Kurzmitteilung, wußte aber anscheind nicht, dass diese von der Polizei empfangen wurde.

Kurze Zeit später erhielt er dann die Daten des Treffpunktes von selbiger zurück und ging in die Falle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sven@home
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, SMS, Tat
Quelle: www.telecom-channel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missbrauch Minderjähriger:Weltweite Fahndung nach Olympiastar Peter Seisenbacher
Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote
Bayern: Müllmann wird bei Zusammenprall mit parkendem Auto zu Tode gequetscht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik
Missbrauch Minderjähriger:Weltweite Fahndung nach Olympiastar Peter Seisenbacher
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?