27.03.01 15:40 Uhr
 7
 

Wiener Börsenzocker mit neuem IPO

Mike Lielacher, ein in Wien bestens bekannter Investment Profi, startet in Kürze mit einem neuen Börsengang. Es handelt sich um die Börsen-Plattform 'Blue Bull'

Allerdings hat Lielacher bereits einige Fehlschläge produziert, eine von ihm gegründete Bank geriet etwa wegen Geldwäschevorwurfen in Bedrängnis. Auch der Börsengang eines Fussballvereins, Rapid Wien, scheiterte.

Lielacher meint, der Zeitpunkt wäre jetzt günstig, da die Aktienmärkte nicht mehr viel an Wert verlieren könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, IPO
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Deutschland spielt 1:1 gegen Chile in Confed Cup
USA: Gericht verhindert Abschiebung von 100 katholischen Irakern
Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?