27.03.01 15:39 Uhr
 246
 

BMW: Rückrufaktion

BMW F 650 GS- Treiber werden in die Werkstatt gebeten, da sich der hintere Bremssattel verdrehen kann. Da es dadurch zu Undichtigkeiten im Bremssystem kommen kann, wird eine Verstärkung der Bremsmomentabstützung eingebaut.

Fahrer/innen der Modelle R 1150 GS und R 1100 S wird lediglich nahegelegt die Software zur Abgasreinigung modifizieren zu lassen (ebenso kostenlos), da im unteren Teillastbereich, die Abgaswerte der Kats nicht stimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: BMW, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?