27.03.01 15:22 Uhr
 68
 

Flöhe treiben ganzes Dorf in den Wahnsinn

Lleida/Spanien: Die 140 Einwohner des kleinen Dorfes 'Josa i Tuixen' in den spanischen Pyrenäen treibt eine Flohplage in den Wahnsinn. Alle Haushalte der Ortschaft sind von der 'Invasion' der winzigen Tiere betroffen.

Mensch und Tier leiden unter den Angriffen der Flöhe, weshalb die Einwohner inzwischen eine massive Maßnahme von Seiten des Rathauses verlangen.

Vermutlich brach die 'Seuche' in dem Ort nahegelegenen Tierställen aus und breitete sich auf die Häuser der Bewohner aus. Ein 'Kammerjäger' soll der Plage jetzt Einhalt gebieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Dorf
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Texanerin unterzieht sich acht Schönheits-OPs, um wie Melania Trump auszusehen
UFC-Fighterin macht sich während Kampf vor laufenden Kameras in die Hose



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?