27.03.01 15:17 Uhr
 2
 

Mogadischu: Vier UN-Mitarbeiter entführt

Am heutigen Dienstag wurden in Mogadischu vier UN-Mitarbeiter der Organisation 'Ärzte ohne Grenzen' von bewaffneten Leuten entführt.
Andere Mitarbeiter der Organisation sahen wie ihre Kollegen verschleppt wurden.

Die bewaffneten Entführer drangen in das Büro der Organisation 'Ärzte ohne Grenzen' ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tenchy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, UN
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?