27.03.01 14:50 Uhr
 23
 

Appetit-Hemmer beschleunigt die Heilung von Wunden

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Appetithemmer Leptin Wunden schneller verheilen lässt. Dieser soll bald am Menschen ausprobiert werden. Prof. Pfeilschifter sprach von Versuchen an Mäusen.

Bei diesen Versuchen wurden die Wunden mit dem Hormon Leptin bestrichen. Das Ergebnis war, dass die Wunden um 30 % schneller verheilten. Eigentlich sollte Leptin als Substanz zur Heilung von Übergewicht dienen.

Es kam aber zu keinem brauchbaren Ergebniss. Aber eine Arbeitsgruppe fand heraus, dass es auch eine andere Wirkung hat. Das Hormon Leptin hilft, die Wundheilung zu beschleunigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wunde, Heilung, Appetit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern
Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?