27.03.01 14:46 Uhr
 44
 

Unangekündigte Releases von KDE und der Kernel-Gruppe erschienen

Still und heimlich gab es bei KDE und der Kernel-Gruppe ein Update. KDE hat auf seinen Servern die neue Version 2.1.1 zur Verfügung gestellt.

Ebenso hat das Kernel-Team eine weitere stabile Version auf seine Server geladen.

KDE hat vorallem an Bugfixes gearbeitet, und ca. 30.000 Code Zeilen verändert. Der neue Kernel 2.2.19 wurde von den Programmierern vorallem im Bereich ISDN erweitert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gruppe, Release
Quelle: www.pro-linux.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?