27.03.01 14:32 Uhr
 16
 

Maul- und Klauenseuche ist ungefährlich für den Menschen!

Das Robert-Koch Institut hat nun mitgeteilt, dass MKS für den Menschen nicht gefährlich ist. MKS sei eine Krankheit der Schweine und Wiederkäuer, der Virus verursacht Fieber und ist hochansteckend. Professor Reinhard Kurth meint dazu:

'Für Verbraucher in Deutschland besteht bei den hier üblichen hygienischen Bedingungen beim Verzehr von Milch, Milchprodukten und Fleisch keine Gefahr'. Bisher sind nur ein paar Fälle beim Menschen bekannt.

In diesen Fällen hatten die Betroffenen, intensiven Kontakt mit dem Virus, bzw. mit den Tieren. Die MKS verursacht Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und Blasen an Händen und Füßen, die aber nach wenigen Tagen wieder abheilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Gefahr
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?