27.03.01 14:18 Uhr
 4.453
 

Bekannte Suchmaschine auf dem Vormarsch: Nun ist man die Nummer eins

Die Suchmaschine 'Google' ist auf dem Vormarsch. Durch die Übernahme des Usenet Archivs (im Februar) ist die Suchmaschine, die vor allem wegen ihrer Geschwindigkeit und Ergebnis-Qualität bekannt ist, zur Nummer 1 unter den Suchtools aufgestiegen.

'Momentan werden 30 Millionen Suchanfragen täglich über Google.com abgewickelt', sagt die Sprecherin der Firmenzentrale. Um 20 Prozent steigt jeden Monat die Zahl der Anfragen.

Doch 'Google' unterscheidet sich von anderen Suchmaschinen.


So haben rund zwei Drittel der Nutzer einen Hochschulabschluss und außerdem geben 70 Prozent an, über gute bis sehr gute Computerkenntnisse zu verfügen.

'Google' bietet auch eine objektive Auswahl an Suchergebnissen. Im Gegensatz zur Konkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nummer, Suchmaschine, Vormarsch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?