27.03.01 14:15 Uhr
 178
 

Viele Männer machen sich Sorgen um ihr "bestes Stück"

Aber nicht in einem direkten Gespräch, sondern über das Internet. Laut Pro Familia haben Männer Probleme, offen über ihre Sexualität zu reden. Die Internetseite von Pro Familia wird von etwa 200 Personen wöchentlich besucht.

Der Anteil der männlichen Besucher liegt bei ungefähr 60%. Die häufigsten Anfragen liegen bei Erektionsproblemen, Krankheiten und der Größe des Penis.

Laut des Projektleiters Eberhard Wolz, ist eine Identitätskrise des männlichen Geschlechts festzustellen.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Sorge, Stück
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?