27.03.01 12:52 Uhr
 74
 

Napster verliert immer mehr Kunden

Nachdem Napster immer mehr Filter einsetzt, um das Downloaden von urheberrechtlich geschützten Songs zu unterbinden, haben sie bereits fast 25 Prozent der User verloren. Die Anzahl der Downloads ist um fast 50 Prozent gesunken.

Webnoize Analyst Matt Bailey sagte, dass zu bemerken ist, dass die User zu anderen Tauschbörsen gewechselt sind. Kein Wunde, da Napster bereits 250.000 Titel sperren liess.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?