27.03.01 11:32 Uhr
 35
 

Erst Lachnummer - nun Playoffkandidat

Die Chicago Enforcers entwickeln sich zur Überraschung der XFL-Liga. Erst als sieglose Lachnummer verschrien überrollen sie nun das Feld von hinten. Nächstes Opfer waren am 8. Spieltag die Birmingham Bolts, die mit 13:0 überrannt wurden.

John Avery war der Held des Tages mit zwei Touchdownläufen über 73 und 9 Yards. 10.593 Zuschauer verfolgten das Spiel in Chicago.

Tabellenplatz zwei berechtigt nun die Hoffnung auf einen Playoffplatz.


WebReporter: wolferoder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Playoff
Quelle: www.xfl.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?