27.03.01 10:03 Uhr
 11
 

Kamera von Canon mit eingebautem Tintendrucker

Die neue Digital Kamera von Canon, die erstmals auf der CeBIT 2001 vorgestellt wurde, hat sogar einen eingebauten Mini-Tintendrucker.

Die Bilder werden auf der CompactFlash-Karten abgelegt und dann mit kleinen Bubble-Jet in Fotoqualität, in der Größe einer Visitenkarte, ausgedruckt.

Die Bubble-Jet-Camera kann über die USB-Schnittstelle an einen PC angeschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ITProfi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Canon, Tinte
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?