27.03.01 09:44 Uhr
 137
 

Badeverbot missachtet - Deutscher ertrinkt auf Mallorca

Peguera/Mallorca: Ein 45jähriger Deutscher, identifiziert als Dyeters Skuvechkas, ertrank gestern in den frühen Morgenstunden in Pegueras / Mallorca.

Der Verstorbene verbrachte mit seiner Familie seinen Urlaub in einem nahegelegenen Hotel, berichten Polizeikreise. Gegen 8:00 Uhr ging er zusammen mit seinem Bruder, das Badeverbot missachtend, zum Schwimmen.

Durch die starke Strömung wurde der Mann aufs offenen Meer gezogen, wo er erschöpft unterging. Zwar versuchte der Bruder des Ertrunkenen noch diesen zu retten, schaffte es jedoch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: