27.03.01 08:47 Uhr
 3
 

Kellogg schließt Übernahme von Keebler ab

Der amerikanische Nahrungsmittelkonzern Kellogg gab am Montag bekannt, die Übernahme des Keks-Herstellers Keebler Foods abgeschlossen zu haben. Keebler ist der zweitgrößte Hersteller von Keksen und Crackern in den USA und Kellogg will durch dessen in den schnell wachsenden Snack-Markt vordringen.

Kellogg stimmte der Übernahme von Keebler am 26. Oktober letzten Jahres für 42 Dollar je Aktie oder insgesamt 3,6 Milliarden Dollar in Cash zu.

Der Hersteller der bekannten Corn Flakes gab weiter bekannt, dass man die Gewinne je Aktie im ersten Quartal und Gesamtjahr immer noch im Rahmen der Erwartungen sehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?