27.03.01 08:37 Uhr
 1.240
 

Achtung Autofahrer: ab 01. April wird es ernst

Die Schonfrist ist vorbei und dann werden 60 DM fällig, wer während der Autofahrt das Handy ohne Freisprecheinrichtung nutzt. Aber auch Radfahrer werden zur Kasse gebeten. Sie zahlen dann ein Bußgeld von 30 DM.

Aber nicht nur telefonieren ist verboten. Das Bußgeld wird auch gefordert beim Senden von SMS, E-Mails und bei der Nutzung von Internet oder WAP.

Auch in anderen Ländern ist Vorsicht geboten. Dort wird folgendes Strafgeld fällig: Frankreich 70 DM, Dänemark 85 DM, Italien 60 DM bis 245 DM, Norwegen 1.200 DM, Österreich 43 DM, und Jugoslawien 15 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Autofahrer, Achtung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?