27.03.01 08:37 Uhr
 1.240
 

Achtung Autofahrer: ab 01. April wird es ernst

Die Schonfrist ist vorbei und dann werden 60 DM fällig, wer während der Autofahrt das Handy ohne Freisprecheinrichtung nutzt. Aber auch Radfahrer werden zur Kasse gebeten. Sie zahlen dann ein Bußgeld von 30 DM.

Aber nicht nur telefonieren ist verboten. Das Bußgeld wird auch gefordert beim Senden von SMS, E-Mails und bei der Nutzung von Internet oder WAP.

Auch in anderen Ländern ist Vorsicht geboten. Dort wird folgendes Strafgeld fällig: Frankreich 70 DM, Dänemark 85 DM, Italien 60 DM bis 245 DM, Norwegen 1.200 DM, Österreich 43 DM, und Jugoslawien 15 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Autofahrer, Achtung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds