26.03.01 21:34 Uhr
 19
 

Niederlage gegen Jugendlichen: Sampras blamiert wie nie

In Key Biscayne wurde eine Person, die noch niemand kannte, zur Legende. Er hat einen Mann geschlagen, der schon mal Weltranglistenerster war. Pete Sampras verliert gegen Andy Roddick mit 7:6 (7:1), 6:3.

Sampras lobte nach dem Match das Supertalent. Mit Aufschlägen von über 220 km/h besiegte Roddick seinen Gegner. Einmal war es sogar ein Volltreffer. Einer dieser Raketen verletzte Sampras im Gesicht, er spielte allerdings weiter.

Dennoch bleibt Roddick bescheiden. Er weiß, wie weit der Weg auf Platz eins ist, weiß aber auch, dass er vielleicht das Talent des Jahrzehnts sein kann.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Niederlage
Quelle: www.sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?