26.03.01 21:24 Uhr
 9
 

PDS fordert sofortige Freilassung von 200 Personen

Vorgeschichte: In Gorleben wurden 200 Castor-Gegner brutal festgenommen. Jetzt hat sich die umweltpolitische Sprecherin der PDS-Bundestagsfraktion, Eva Bulling-Schröter zu der Polizeiaktion geäußert.

Sie ist der Meinung, dass die Festnahme völlig unbegründet und ungesetzlich war. Die Demonstranten waren auf dem Weg von ihrem Camp zu einer Demonstration, die sogar vom Landratsamt genehmigt war.

Etwa auf der Hälfte des Weges wurden die Demonstranten von den Einsatzkräften unter brutaler Gewaltanwendung verhaftet und inhaftiert. Jetzt fordert sie die Freilassung der etwa 200 Demonstranten, und zwar sofort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [pOLiT]-neWs
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Person, Freilassung
Quelle: www.politikerscreen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
SPD: Martin Schulz reist aus Solidarität nach Italien zu Flüchtlingen
US-Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?