26.03.01 20:55 Uhr
 4
 

Aufreger: Andorra-National-Spieler ohne andorranischen Pass

Am Mittwoch tritt man gegen die Iren an. Jetzt gibt es einen faustdicken Skandal: Einige Nationalspieler sind nicht spielberechtigt, sie besitzen keine andorranischen Pässe.

Der Gegner aus Irland hält dies für absolut lächerlich. Allerdings musste deren Verbandschef Bernard O'Byrne dieses anonyme Schreiben dem Weltverband FIFA mitteilen, ansonsten könne man sich Mithilfe vorwerfen lassen.

Andorras Verband nennt dies einen 'Joke'. Das Winzland zwischen Frankreich und Spanien nimmt erst seit 1996 an der WM-Quali teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Nation, National, Pass, Aufreger
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?