26.03.01 20:27 Uhr
 18
 

Surfen über den Wolken

Als erste Fluggesellschaft bietet Virgin Atlantic Airways (UK) ihren Passagieren in Kürze die Möglichkeit, auf ausgewählten Internetseiten gratis zu surfen.

Es wird in den Sitzen integrierte Monitore geben, der Gast kann aber auch sein eigenes Laptop benutzen. Auch emails können, gegen Gebühr, versandt werden. Möglich wird dies alles mittels der eigenen Flugzeug-Satellitentechnik.

Der Server an Board wird alle zwanzig Minuten aktualisiert, sodass man auch bei Langstreckenflügen immer up-to-date bleiben kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Surfen, Wolke
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?