26.03.01 20:26 Uhr
 8
 

Gerd Müller fordert Rücktritt von Bierhoff

Er spielte die selbe Position in der DfB-Elf bis 1974, bis er seinen Rücktritt erklärte. Damals war der DfB schuld, er ließ die Spielerfrauen auf den WM-Triumphfeiern nicht zu. Diesmal ist der Stürmerstar, Bierhoff, selbst schuld: Mangelnde Leistung!

Anstatt Bode - Bierhoff fordert der wahre Bomber der Nation eine Strumreihe Jancker - Klose. Wenn die Leistung nicht stimmt, darf er nicht spielen. Wieso er überhaupt spielte, ist Müller ein Rätsel.

Ihn fallen zu lassen wäre auch Müllers Meinung nach falsch. Wenn das Selbstvertrauen wieder da ist, kann er sich auch wieder zurück in die Nationalmannschaft spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rücktritt, Oliver Bierhoff, Gerd Müller
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB-Manager Oliver Bierhoff plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB-Manager Oliver Bierhoff plädiert für Abschaffung der Abseitsregel
Fußball-EM: Oliver Bierhoff findet Mehmet Scholls Kritik an Trainer "unmöglich"
Fußball-EM: Oliver Bierhoff rechtfertigt umstrittenen Slogan "Vive la Mannschaft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?