26.03.01 20:52 Uhr
 31
 

Kaffeetrinker sind erleichtert: Kein Zusammenhang zum Herz-Kreislauf

Aufatmen für alle Kaffeetrinker.
Es besteht nach einer neuen finnischen Studie an über 20.000 Personen kein Zusammenhang oder gar ein erhöhtes Risiko zwischen dem Auftreten von Herz-Kreislauferkrankungen und dem wiederkehrenden Konsum von Kaffee.

Das Gegenteil wurde sogar gemessen:
Kaffeeabstinenzler unter den Männern starben häufiger und bei den Vieltrinkern unter den Frauen fiel die Todesrate geringer aus.

Allerdings wurde auch ein deutlicher Zusammenhang zwischen Rauchern und Kaffeetrinkern sichtbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Herz, Kaffee, Kreis, Zusammenhang, Kreislauf
Quelle: www.deutschlandmed.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?