26.03.01 19:41 Uhr
 16
 

Das Ende der Killerkrankenschwester

Die Krankenschwester, die 4 ihrer Patienten tötete, bekam jetzt von einem amerikanischen Gericht lebenslänglich. Die 33jährige gab den Patienten eine Überdosis von einem Herzmittel. Daran starben sie.

Die Dame hätte die Todesstrafe bekommen können. Ihre Verwandtschaft vermittelte den Geschworen, dass die 2 Söhne der Frau sie unbedingt brauchen.

Das Gericht entschied auf lebenslänglich. Lebenslänglich ist für eine junge Dame natürlich auch eine sehr harte Strafe.


WebReporter: icewall
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ende, Killer
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren
München: Radikale Abtreibungsgegner zeigen zerstückelte Embryonen auf "Pizza"
Südafrika: Haftstrafe für Oscar Pistorius um über sieben Jahre verlängert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an
WDR-Rundfunkrat kritisiert ARD-Talkshows wegen "populistischer Reizthemen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?