26.03.01 19:33 Uhr
 5
 

Toys International vor dem Aus?

Wieder ringt ein Spielwarenhändler ums Überleben. Nach dem Bankrott von eToys muß nun auch Toys International eventuell ein Insolvenzverfahren beantragen. Zur Zeit befindet sich das Unternehmen in Verhandlungen mit einem Kreditgeber. Falls diese Verhandlungen nicht erfolgreich abgeschlosen werden können, muß ein Insolvenzverfahren eingeleitet werden.

Toys International vertreibt seine Waren in Deutschland per Internet, in den USA verfügt das Unternehmen zudem über 38 Geschäfte. Solange keine Entscheidung gefallen ist, werden die Geschäfte normal weitergeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, International
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?