26.03.01 18:33 Uhr
 16
 

Medienzar Gusinski auf freiem Fuß - 12 Millionen Mark Kaution

Madrid: Die Strafkammer des obersten Gerichts von Madrid hat heute Mittag beschlossen, den sich in Haft befindlichen russischen Medienzaren Vladimir Gusinski, gegen Zahlung von 1 Milliarde Peseta (Rund 12 Millionen Mark) auf freien Fuß zu setzen.

Gegen Gusinski liegt ein Auslieferungsantrag der russischen Regierung wegen besonders schwerem Betrug vor. Gusinski darf bis zur Verhandlung weder die Provinz Cadiz, in welcher er in 'Soto Grande' ein Haus besitzt, verlassen noch ins Ausland reisen.

Gusinski muss sich außerdem täglich auf der Polizei melden. Er könnte nach Zahlung der Kaution heute noch auf freien Fuß kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Medium, Fuß, Kaution
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?