26.03.01 18:10 Uhr
 5
 

In Kapstadt blockierte ein See-Elefant ein Bürogebäude.

Da staunten die Angestellten wohl nicht schlecht. Am morgen eines ganz normalen Arbeitstages versperrte ihnen ein 4,6 Meter langer und eine Tonne schwerer See-Elefant den Weg in ihre Büros.

Um an ihre Arbeitsplätze zu gelangen, blieben den Büro-Angestellten nur die Seiteneingänge, da der See-Elefant vor dem Haupteingang lag.

Tierschützer vermuten, dass der See-Elefant innerhalb weniger Tage wieder verschwunden sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: See, Elefant
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus
Zu viele Pizzas auf Dach: Zaun um berühmtes Haus von "Breaking Bad" aufgebaut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?