26.03.01 17:38 Uhr
 11
 

Gentechnik: Menschliche Klone schon in zwei Jahren?

Experimente zu diesem Thema laufen bereits, die Namen der Wissenschaftler werden aber aus Gründen ihrer Sicherheit nicht Preis gegeben.

Das könnte Hoffnung für kinderlose Paare bedeuten. Das Erbgut des Mannes würde in eine ausgespülte Eizelle injiziert und der Mutter eingepflanzt. Nach 9 Monaten käme dann ein dem Vater genetisch identischer Klon zur Welt.

Kritik gegen das Projekt droht aus den eigenen Reihen, da diese Technik im Moment nicht ausgereift ist und es noch häufig zu Komplikationen kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriss99
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Gentechnik
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?