26.03.01 17:38 Uhr
 11
 

Gentechnik: Menschliche Klone schon in zwei Jahren?

Experimente zu diesem Thema laufen bereits, die Namen der Wissenschaftler werden aber aus Gründen ihrer Sicherheit nicht Preis gegeben.

Das könnte Hoffnung für kinderlose Paare bedeuten. Das Erbgut des Mannes würde in eine ausgespülte Eizelle injiziert und der Mutter eingepflanzt. Nach 9 Monaten käme dann ein dem Vater genetisch identischer Klon zur Welt.

Kritik gegen das Projekt droht aus den eigenen Reihen, da diese Technik im Moment nicht ausgereift ist und es noch häufig zu Komplikationen kommt.