26.03.01 17:19 Uhr
 61
 

Gericht verbietet beliebte deutsche Nachrichtensendung

Das Landgericht Baden-Baden hat dem jüngsten deutschen Privatsender, B-TV, verboten, seine täglichen Nachrichtensendungen als 'offizielle Nachrichten-Zentrale Baden-Württembergs' zu bezeichnen.

B.TV leitete mehrere Nachrichtensendungen mit dem Vorspann 'Hier ist die offizielle Nachrichtenzentrale Baden-Württemberg' ein.

Den Antrag vor Gericht hatte der qualitativ viel bessere Lokal-Nachrichtensender 'Südewestrundfunk' gestellt.
B.TV-Chef Bernd Schumacher (Moderator der Sternstunde) gab sich überrascht, da der Begriff schon seit über 14 Monaten benutzt werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Patriot
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Gericht
Quelle: nfj.newsroom.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?