26.03.01 16:44 Uhr
 4
 

Silicon Valley Group: Geringere Einnahmen

Der Anbieter von Lithographiesystemen für die Chipindustrie Silicon Valley Group gab am Montag bekannt, dass er von ,im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, gesunkenen Einnahmen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001 ausgeht.

Der Grund für diese Entwicklung sei in dem Nachfragerückgang auf dem Halbleitermarkt zu suchen. Die Anzahl der Bestellungen im ersten Quartal 2001 hätte 10-20 Prozent unter der im vorangegangenen Quartal gelegen. Nach Analystenmeinung wird das Unternehmen einen Gewinn je Aktie in Höhe von 12 Cents für das Ende März ablaufende Quartal bekannt geben.

Die Aktie der Silicon Valley Group wird aktuell für 32,60 USD gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einnahme, Silikon, Valley
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?