26.03.01 16:44 Uhr
 4
 

Silicon Valley Group: Geringere Einnahmen

Der Anbieter von Lithographiesystemen für die Chipindustrie Silicon Valley Group gab am Montag bekannt, dass er von ,im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, gesunkenen Einnahmen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2001 ausgeht.

Der Grund für diese Entwicklung sei in dem Nachfragerückgang auf dem Halbleitermarkt zu suchen. Die Anzahl der Bestellungen im ersten Quartal 2001 hätte 10-20 Prozent unter der im vorangegangenen Quartal gelegen. Nach Analystenmeinung wird das Unternehmen einen Gewinn je Aktie in Höhe von 12 Cents für das Ende März ablaufende Quartal bekannt geben.

Die Aktie der Silicon Valley Group wird aktuell für 32,60 USD gehandelt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Einnahme, Silikon, Valley
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sternenkreuzer": Forscher entdecken speerförmigen interstellaren Asteroiden
Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?