26.03.01 16:42 Uhr
 17
 

BSE-Früherkennung für Mensch und Tier

Ein neues Testverfahren zur Früherkennung von BSE und Creutzfeld-Jakob am lebenden Wesen wurde vom Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen bestätigt.

Da dieses Verfahren tausendfach empfindlichere Werte liefere, ließe sich die Krankheit früher als bisher feststellen.

Um eine hundertprozentige Sicherheit zu haben, müßte der Test allerdings noch verfeinert werden.


WebReporter: PBraindead
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Tier, Früherkennung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?