26.03.01 16:40 Uhr
 10
 

Schwere Niederlage für FPÖ bei Wiener Landtagswahlen, SPÖ triumphiert

Jörg Haiders rechtspopulistische FPÖ erreicht nach dem vorläufigen Wahlergebniss nur 20,3 Prozent der Wählerstimmen, was ein Minus von 7,7 Prozent bedeutet. Das ist die dritte Niederlage in Folge, die die Partei hinnehmen muss.

Die sozialdemokratische SPÖ gewinnt 7,6 Prozent und kommt damit auf 46,8 Prozent der Wählerstimmen. Das macht die SPÖ zur neuen Mehrheit im Stadtparlament, da sie jetzt 52 der 100 Abgeordneten stellt.

Das Liberale Forum scheiterte an der 5% Hürde, die Grünen kamen auf 12,5 Prozent.


WebReporter: Chriss99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlage, Landtag, FPÖ, Landtagswahl
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?