26.03.01 16:35 Uhr
 159
 

11-jähriger Torwart wollte den Ball abwehren : Er starb am Herzanfall

Ein 11-jähriger Torwart starb bei einem schulischen Fußball-Tunier, da er einen sehr fest geschossenen Ball fangen wollte. Nachdem er von dem Ball getroffen wurde, brach er an Ort und Stelle zusammen.

Ein Arzt sagte, dass er von dem Ball so hart getroffen wurde, dass er deshalb einen Herz-Anfall erlitten hat. Dem rumänischen Jungen war leider nicht mehr zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Torwart, Ball
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?