26.03.01 14:09 Uhr
 21
 

"Mensch und Maschine" - Traue keinem Rasentrimmer

Sydney/Australien: Eigentlich wollte ein Australier aus Sydney nur seinen Rasen trimmen, was er bei der Rasenpflege nicht beachtete, war das an einer Seite des Gartens stark abfallende Gelände.

Der Rasentrimmer zog ihm einen Abhang hinunter und 'Mensch und Maschine' endeten im Fluss 'Parramatta'. Zwar blieb der Gartenfreund unverletzt, der Trimmer jedoch landete bei dem Sturz auf einigen Felsen und erlitt einen 'Totalschaden'.

'Die Wiese war wirklich sehr steil, den hätte man vielleicht besser nicht trimmen sollen', äußerte sich ein Sprecher des Roten Kreuzes welcher zur 'Unglücksstelle' gerufen worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, Maschine, Rasen
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?