26.03.01 13:28 Uhr
 0
 

Commerce One kooperiert mit der WestLB

Ein Sprecher des amerikanischen Softwareunternehmens Commerce One hat am Montag bekannt gegeben, dass der eBusiness- Spezialist die technische Versorgung des WestLB Online- Marktplatzes übernehmen wird.

Der Online- Marktplatz soll seinen Betrieb am zweiten April des laufenden Jahres aufnehmen. Durch die Zusammenarbeit mit Commerce One besteht die Möglichkeit, die Plattform an die weltgrößte business- to- business Handelsgemeinschaft, das Global Trading Web, anzuschließen. Nach Aussage eines Unternehmenssprechers lag ein weitere Grund für die Entscheidung für Commerce One in deren Partnerschaft mit SAP.

Die Aktie des Softwarespezialisten Commerce One konnte um 5,21 Prozent zulegen und wird aktuell mit 12,73 Euro gehandelt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: WestLB
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?