26.03.01 13:17 Uhr
 47
 

So gefährlich können Duftkerzen sein

Im schlimmsten Fall können sie Lebertumore verursachen. Wenn aber zuviel Duftstoffe in den Räumen sind, können gegebenfalls auch Allergien hervorgerufen werden.


Um dies zu vermeiden sollte man immer darauf achten, ob ein RAL-Gütezeichen auf den Kerzen vorhanden ist. Denn damit haben sich Kerzenhersteller regelrecht dazu verpflichtet keine gesundheitsschädlichen Farben oder Wachse einzusetzen.

Also darauf achten, dass die Kerzen aus natürlichen ätherischen Ölen bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lilistern
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr
Quelle: www.almeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?