26.03.01 13:38 Uhr
 45
 

Villeneuve verspürt bei Unfällen Stolz und Glück

In einem Interview wurde er gefragt, ob man auf die Reaktion früher Unfälle sagen könne, dass er Crashs gerne habe?

'Diese Ansicht kann ich teilen. Aber nach dem Melbourne-Unfall haben Sie sehen können, dass ich sehr still war und überhaupt nicht begeistert'. Weiter meinte er im Interview, dass ihm Unfälle grundsätzlich nichts ausmachen.

So lange ihm und keinem anderen was passiert, verspürt Jacques bei einem Unfall sogar 'Glück und Stolz'. 'Denn ich will stark sein und nicht verletzt werden'. Außerdem ist Villeneuve nicht stolz auf die Sicherheit der Autos, sondern auf sich selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Glück, Stolz
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht